Gemeindefest am 25.9. – Salzprinzessin

Am 25. September findet unser diesjähriges Gemeindefest statt, zu dem wir alle Gemeindeglieder, Freunde, Nachbarn und Interessierte ganz
herzlich einladen.

plakat-hp
Freuen Sie sich ein abwechslungsreiches Fest für
Klein und Groß:
Beginn ist um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst.
Im Anschluss gibt es ein buntes Programm
und Bratwurst vom Grill.
Um 14 Uhr führt unsere Theatergruppe unter der
Leitung von Almuth Müller das Stück
„Die Salzprinzessin“
auf. Hier ist Spaß garantiert! Danach lassen wir
das Gemeindefest bei einem Glas Sekt oder Saft
ausklingen.
Es freuen sich auf Sie im Namen der
Gemeindeleitung

Nina Spehr und Isabella Schmiedgen

13.09. „Hüten Sie sich vor den Büchern. Habent sua fata libelli.“

am Dienstag, d. 13. September 2016, 19.30 Uhr laden wir wieder in das Melanchthonhaus zu einer Veranstaltung in unserer Reihe „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ ein.
Sebastian Vogler
„Hüten Sie sich vor den Büchern. Habent sua fata libelli.“
Der Weimarer Autor Sebastian Vogler, Jahrgang 1950, war lange als Bibliothekar tätig und bezeichnet sich selbst als bibliophil. In seinem 2015 erschienenen Buch erzählt er eine unglaubliche Geschichte, jedoch auf realem Hintergrund mit mehr oder weniger historischen Figuren. Theodor Schwisow, Jahrgang 1900, ein Bücherdieb, wird wiederholt gefasst, verurteilt und verschwindet schließlich 1941 aus allen Akten. Sein Alter Ego, Berthold Bruggmann, setzt fiktiv dessen Beutezüge fort – nicht mehr selbständig, sondern im Dienst der ganz großen Räuber.
Musikalische Begleitung:
Iris Geisler (Akkordeon) und Klaus Niedner (Klarinette)
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der ev. Erwachsenenbildung Thüringen