Im gelobten Land – Eine Reise durch Israel und Jordanien

Dienstag, 20.10.2020, 19.30 Uhr

Wir begeben uns auf eine Fotoreise in eine historische Region mit
landschaftlichen Schönheiten, modernen Städten, interessanten
Sehenswürdigkeiten und natürlich viel biblischer Geschichte.
Israel ist ein Schmelztiegel der Religionen und ein politischer Dauerbrennpunkt.
Dazu gehören der Dauerkonflikt zwischen Israelis und Palästinensern, die
Gegensätze zwischen jüdischen, christlichen und arabisch-muslimischen
Staatsbürgern, wie auch kulturelle Gegensätze.
Natürlich besuchen wir biblische Orte, genießen aber auch ein Bad im Toten Meer.
In Jordanien herrscht seit über dreißig Jahren Frieden, es gibt einen
Friedensvertrag mit Israel. Es ist ein kulturreiches Land mit der Felsenstadt Petra, alten römischen Stätten, der Weite der Wüste und den Felsen von Wadi Rum und dem Roten Meer.